Kategorie | Events

“…in blues” 2013: Nur mehr wenige Restkarten

Wie bereits berichtet, findet auch heuer im April die Konzertserie “… in blues 2013″ in Steinegg statt. Wer dabei sein möchte, sollte sich beeilen, denn es gibt nur mehr wenige Restkarten. Hier findet ihr weitere Infos zu den Bands und Tickets.


Resttickets gibt es noch fĂĽr folgende Konzerte:
* Samstag, 06. April 2013 – Leroy Emmanuel Trio (USA/A/I) (Blues)
* Freitag, 12. April 2013 – Red Hot Serenaders (CH/D) (Blues)
* Samstag, 13. April 2013- Making Blues (Netzer & Koch) (D) (Blues)

Keine Tickets gibt es hingegen fĂĽr folgendes Konzert:
* Donnerstag, 11. April 2013 – Oliver Mally & Gottfried Gfrerer (A) (Blues)

Die vier Konzerte finden wie gewohnt auf der BĂĽhne des Vereinshauses von Steinegg bei Bozen statt, die fĂĽr diesen Zweck zum Blues-Club umfunktioniert wird. Die letzten Tickets gibt es noch bei Disco New in Bozen. Daneben ist auch eine LiveĂĽbertragung bei Radio Freier Fall geplant.

Hier nochmal die Infos im Ăśberblick:

Der Kulturverein Steinegg-Live bietet im April 2013 zum fĂĽnften Mal eine etwas andere Art von Konzerten an. Die Idee dabei ist jene des “gemeinsamen Erfahrens”. In diesem Fall spielt nicht wie ĂĽblich die Band auf der BĂĽhne und das Publikum sitzt “unten” sondern es spielt sich alles auf der BĂĽhne ab. Das Publikum sitzt bei den Musikern und erlebt somit viel intensiver und authentischer das GefĂĽhl und den Sound. In diesem Fall ist es natĂĽrlich Blues – in all seinen Facetten. Der Vorhang bleibt sozusagen ZU … alles spielt sich dahinter ab … denn hier sind alle Teilnehmer/innen – KĂĽnstler wie Besucher … auf einer Ebene. Leise und meist unplugged wollen wir gemeinsam den Wurzeln des Blues nachspĂĽren … und das alles in einer einzigartigen Atmosphäre … auf der zum Blues-Club umfunktionierten Kulturhaus-BĂĽhne von Steinegg. Dazu gibt es erlesene Weine, gute Biere und etwas mehr als die ĂĽblichen “Salzstangelen” und “Patatine”.
Die Idee zu dieser Veranstaltungs-Reihe stammt von Erwin “Peppi” Schroffenegger, Vorstandsmitglied des Kulturvereins, und selbst Schlagzeuger und einer der echten Bluesfans in SĂĽdtirol.

Das Programm 2013 – Ăśbersicht:

Samstag, 06. April 2013 – Leroy Emmanuel Trio (USA/A/I) (Blues)
Donnerstag, 11. April 2013 – Oliver Mally & Gottfried Gfrerer (A) (Blues)
Freitag, 12. April 2013 – Red Hot Serenaders (CH/D) (Blues)
Samstag, 13. April 2013- Making Blues (Netzer & Koch) (D) (Blues)

Das Programm 2013 im Detail (Programmänderungen vorbehalten);

Samstag, 06. April 2013 – LEROY EMMANUEL TRIO (USA/A/I) – Gitarre, Orgel, Drums – (Blues)


Leroy Emmanuel Trio (vlnr.: Christian Wegscheider, Roland Egger, Leroy Emmanuel)

„Leroy Emmanuel Trio” ist vermutlich einer der letzten noch international tätigen Musiker, welcher die Entstehung und den Erfolg von “Motown” erlebt und gestaltet hat. Geboren in Atlanta zieht es ihn bald nach Detroit wo er mit seinen Jugendfreunden (wie Marvin Gaye oder John Lee Hooker) den Soul erforscht und entscheidend mitprägt. Er spielt und produziert mit zahlreichen Giganten des Genres wie Marvin Gaye, Ike Turner, The Temptations, spielt nahezu alle Alben von “Bohannan” ein und ist GrĂĽnder und Kopf der “Fabulous Counts”
Mit dabei auch Roland Egger (I) aus Olang im Pustertal. Der vielleicht bluesigste Drummer Südtirols verfügt zudem über eine äußerst markante und unverwechselbare Bluesstimme wie man sie nur äußerst selten zu Ohren bekommt.
An der Hammond B3 schlieĂźlich das österreichische Multitalent Christian Wegscheider (A), das sonst in den Diensten von Größen wie Udo JĂĽrgens (Pepe Lienhard Orchester) aber auch Zach Danziger oder Willi Resetarits steht. Wegscheider gilt als einer der ganz groĂźen Jazzpianisten … nicht nur in Ă–sterreich. Zuletzt hat er auch zusammen mit dem Vinschger Jazz-Bassisten Klaus Telfser als WTH Trio ein Album veröffentlicht.
“Close your eyes and you´ll not belive that that there is a trio playing..”

 

Donnerstag, 11. April 2013 – Sir Oliver Mally & Gottfried Gfrerer – Slide-Git., Vocals, (Blues)

Mit “Sir” Oliver Mally – einer aus der SĂĽdsteiermark stammenden Blueskoryphäe – kommt heuer bereits zum zweiten Mal einer der beliebtesten BlueskĂĽnstler Ă–sterreich´s zu “…in blues”. Mally steht seit bald 30 Jahren auf der BĂĽhne, spielte weit ĂĽber 3000 Konzerte, tourte um die ganze Welt und war auf allen wesentlichen Bluesfestivals zu Gast. Wie alle guten BlueskĂĽnstler spielte natĂĽrlich auch “Sir” Oliver mit Größen wie Louisiana Red, Steve James, Doug McLeod, Big “Lucky” Carter, John Mooney, Larry Garner, Sugar Blue und vielen anderen. Der heute 47-jährige Gitarrist, Singer – Songwriter kann freilich auch auf verschiedene Preise und Auszeichnungen verweisen. Nicht weniger als vier Mal wurde er vom Musikmagazin “Concerto” zum “Besten Blues-RootskĂĽnstler Ă–sterreichs gewählt. Nach seinem Auftritt 2009 bei “Colours Of Music” im Rahmen der 24. Meraner Musikwochen, und bei “In blues 2011″ kommt Oliver Mally nun erneut nach SĂĽdtirol und wird einen weiteren uns gut Bekannten mit dabei haben; Gottfried Gfrerer
Gottfried Gfrerer ist ebenfalls ein Musiker der Extraklasse. Er wird als einer der besten oder gar als bester Slide-Gitarrist Europas gehandelt. Die Virtuosität des in Wien lebenden Kärntners ist atemberaubend, seine kompositorischen Qualitäten von nicht minderer Güte und auch Gfrerers Stimme ist über die Jahre fest und prägnant geworden. Das hat er 2012 auch bei uns bewiesen, wobei er einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Mit Mally & Gfrerer kommen also zwei Künstler zu uns, die nicht nur bereits bei uns zu Gast waren, sondern auf die wir uns sehr sehr freuen. Beide haben damals unvergessliche Konzerte gespielt.

 

Freitag, 12. April 2013 – Red Hot Serenaders (CH/D) (Acoustic Blues & more)

Red Hot Serenaders – Wie soll’s denn schmecken? Sweet oder Hot? Keine Frage, die Red Hot Serenaders machen einfach beides: Rainer Wöffler und Tanja Wirz servieren hochprozentigen Blues, und als Beilage etwas Jazz, etwas Hawaiimusik und rattenscharfen Ragtime.
Zubereitet werden diese hauptsächlich aus den 20er- und 30er-Jahren stammenden musikalischen Leckerbissen auf einer breiten Palette von Instrumenten. Ob Gitarre, Ukulele, Mandoline, Slidegitarre, Waschbrett, Cajon oder Klarinette: Nichts ist vor den beiden begeisterten Musikanten sicher.
Gespielt wird stilgerecht auf Instrumenten ohne Strom, dafür mit umso mehr Groove, zweistimmigem Gesang, einem Löffelchen Schmalz, einem Augenzwinkern und einem Schuss Frim Fram Sauce. Guten Appetit!
Das wird der krönende Abschluss von “…in blues 2012″

 

Samstag, 13. April 2013 – Making Blues (D) (Acoustic Blues)

Making Blues sind Ignaz Netzer (voc., git., harp) & Albert Koch (voc., harp) – Neben der unĂĽberschaubaren Masse an elektrischen Bands in der europäischen Bluesszene gibt es wenige Musiker, die das Wagnis eingehen, unplugged den Wurzeln des Blues nachzugehen – back to the roots. Doch der Publikumserfolg gibt all jenen Recht, die bewuĂźt auf technischen Schnickschnack verzichten und – lediglich mit akustischer Gitarre, Harmonika und Gesang, der Ur-Besetzung des Blues – von der ersten Sekunde an klarmachen, wo`s langgeht: Blues pur, mitreiĂźend, unverfälscht und schweiĂźtreibend.
Genau dieses Motto verfolgt nicht nur “Making Blues”, sondern das verfolgen auch wir mit unserer Veranstaltungsreihe “Steinegg Live … In Blues”.
Ignaz Netzer und Albert Koch vertreten eben auch genau diese Linie. Beide sind seit Jahren befreundet und nach vereinzelten gemeinsamen Konzerten in deutschen Clubs reifte Ende 1998 der Gedanke fĂĽr eine permanente Zusammenarbeit. Im Vordergrund steht die Spiellaune, welche nach wenigen Takten das Publikum erfaĂźt und mitwippen läßt. Spätestens nach ihrem ersten „Two Harp Boogie” kennt die Begeisterung keine Grenzen: Mitsingen, mitklatschen, mitmachen ist angesagt. Brownie Mcghee, Sonny Terry, Blind Boy Fuller hätten ihre Freude daran gehabt.
Dass zeitgenössische Themen im Blues hervorragend verarbeitet werden können, beweisen auch die Eigenkompositionen von Netzer & Koch, so z. B. Netzers vehemente Kampfansage an alle Neonazis in seinem Song „Brown Monkeys”.
Das wird der krönende Abschluss von “…in blues 2013″

(Text: Kulturverein Steinegg Live)


Dieser Artikel wurde geschrieben von:

(3866).

Redaktion: eva.airbagpromo@gmx.com

Autor kontaktieren



Kommentar schreiben :

News mitteilen
Mit diesem Fomular kannst du uns deine News mitteilen, die ggf. auf airbagpromo.com veröffentlicht werden.

Alternativ kannst du uns auch eine Email an airbagpromo@gmail.com schreiben.

Danke.

Artikel
Sprechblase
Gallerie
Playlist
  • Hit The Single (Cover)
    Band : rhd feat. Simon Plaickner
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Kreatif Multimedia GmbH

  • Hit Single (Rabenschwarz Remix)
    Band : Corax
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (d-d d-d-d Remix)
    Band : Herr Moser vs. Herr Zemmler
    Album : apr011 – Hit The Single
    1
    0
    0

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

  • Hit Single (Cover)
    Band : Jambalaya News
    Album : apr011 – Hit The Single
    3
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (Cover)
    Band : Jesus Christ Superfuzz
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    5

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Kreatif Multimedia GmbH

  • Hit Single (The Real)
    Band : Jim Pansen feat. Kurt J. Moser
    Album : apr011 – Hit The Single
    2
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

  • Hit Single (Original Version)
    Band : Kurt J. Moser
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (Demon In The Concrete Mix)
    Band : ADM
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    6

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Kreatif Multimedia GmbH

  • Hit Single (Remix)
    Band : WIARM
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Kreatif Multimedia GmbH

Advertise Here
Advertise Here