Kategorie | Interviews

The Nightmare im Interview: “Bin davon ueberzeugt, dass die Hoerer erschrecken werden.”

Die junge Meraner Punkrock Band The Nightmare hat den Sprung ins Local Heroes Bundesfinale Tirol geschafft und spielt Mitte Maerz gegen Atmosfera Zero, Chiefs Of Trouble, Mint in Box, Speziallieferung, The Allrounders und The Groundhog Experience um Kopf und Kragen. Dass The Nightmare 2014 viel vor haben, erzaehlt uns Frontmann Alex heute im Interview!


Airbagpromo.com: Alex, deine Band The Nightmare hat es kürzlich ins Local Heroes Bundesfinale von Tirol geschafft. Dieses findet am 15. März im Hafen Innsbruck statt. Erzähl unseren LeserInnen ein bisschen über die Erfahrungen, die ihr beim Contest gemacht habt.

Alex von The Nightmare (im Bild): Das war der reine Wahnsinn.. Wir sind nach Innsbruck gefahren, um endlich wieder auf der Bühne zu stehen und wie jede fleißige Punk-band ein bisschen (viel) Bier zu trinken, auf gut Deutsch, einfach um Spaß zu haben und ohne viel Erwartungen. Alles passte perfekt, wir haben dann unser Ding durchgezogen und es hat einfach alles gepasst. Als die Moderatorin zum Schluss dann unseren Namen geschrien hat, habe ich mir gedacht: „de hot sich sicher lei verret..“. Aber es stimmte, wir sind tatsächlich weitergekommen, keine Ahnung wie. Wie gesagt: Wahnsinn!!

Airbagpromo.com: Ihr organisiert auch einen Bus nach Innsbruck. Wie wird das ablaufen? Wer darf oder soll mit?

Alex von The Nightmare: Wenn wir schon so weit gekommen sind, ziehen wir die nächste Runde ein bisschen „professioneller“ auf. Der Bus wird von Meran starten und jeder, einfach jeder, soll und muss mit!! Für 25€ kommt man nach Innsbruck und zurück und die Eintrittkarte ist auch schon mit einbegriffen. Halt Stop!! Etwas habe ich vergessen: Nazis, Fascios, Rassisten oder sonst so ein Dreck sind in unserem Bus und auch auf dem Konzert strengstens verboten! Aber ansonsten, einfach irgendwie bei uns melden und man sitzt praktisch schon im Bus.

Airbagpromo.com: 2014 soll ein intensives Jahr für euch werden. Erzähl ein bisschen über die erste EP, die im März erscheint.

Alex von The Nightmare: Wir haben uns entschlossen nach 2 Jahren Zusammenspielen unser Material letztendlich aufzunehmen. Da wir alles Studenten sind, ist dies nicht ganz einfach, weil die Kosten relativ hoch sind, aber wenn wir auf das Eine oder Andere verzichten, ist das kein Problem. Es wird eine EP mit 5 Songs und ich bin davon überzeugt, dass die Hörer erschrecken werden.. Und wenn sie dann ins Bett gehen, werden sie sogar Nightmares bekommen! Der Grund dafür ist, dass unser Sound sich in diesen 2 Jahren wahnsinnig viel verändert hat, er ist gereift und (ohne anzugeben) es ist akzeptabel!
Wenn wir die kommenden Songs mit den 2 Demosongs auf YT vergleichen, hört man eindeutige Verbesserungen, von den Gitarren, bis hin zum Schlagzeug, es wird kaum wieder-zuerkennen sein, die Rhythmen sind schneller, die Texte ernster und sozialkritischer, aber zur selben Zeit auch ironischer; schon zu viel verraten! Hört es euch einfach selbst an, wenn es dann soweit ist! Wenn ich es ganz kurz beschreiben müsste? PUNKROCK WIE AUS DEM BILDERBUCH. Über den Namen der EP müssen wir uns noch einigen, aber mein persönlicher Vorschlag wäre dieser Zeit: S.W.A.G. (secretly we are gay) da ist nämlich was Wahres dran (kleiner sarkastischer Scherz). Auf jeden Fall freuen wir uns wie kleine Kinder darauf!

Airbagpromo.com: Den Song „Wake Up“ kann man bereits auf YouTube hören, dort findet man auch euer erstes Musikvideo. Wer hat den Clip produziert?

Alex von The Nightmare:Die Aufnahme ist leider eine der alten, aber wir hatten, wie immer, großen Stress, deshalb haben wir es einfach veröffentlicht. Auf dem Video sieht man nix anderes, wie 4 Vollidioten, die irgendwelche Sachen auf der Bühne machen; nur nicht Musik ;). Gefilmt wurde es bei der Vorrunde vom Local Heroes in Innsbruck von unseren Kollegen Simon Hehl, welcher seinen Job wirklich gut macht! Bis auf die Gesichter, die im Video zu erkennen sind, gefällt es uns sehr gut!
YouTube Preview Image

Dieser Artikel wurde geschrieben von:

(3866).

Redaktion: eva.airbagpromo@gmx.com

Autor kontaktieren



Kommentar schreiben :

News mitteilen
Mit diesem Fomular kannst du uns deine News mitteilen, die ggf. auf airbagpromo.com veröffentlicht werden.

Alternativ kannst du uns auch eine Email an airbagpromo@gmail.com schreiben.

Danke.

Artikel
Sprechblase
Gallerie
Playlist
  • Hit The Single (Cover)
    Band : rhd feat. Simon Plaickner
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (Rabenschwarz Remix)
    Band : Corax
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Radio Freier Fall

  • Hit Single (Cover)
    Band : Jambalaya News
    Album : apr011 – Hit The Single
    3
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

  • Hit Single (Original Version)
    Band : Kurt J. Moser
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    culture assault

  • Hit Single (The Real)
    Band : Jim Pansen feat. Kurt J. Moser
    Album : apr011 – Hit The Single
    2
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Headliner

  • Hit Single (Cover)
    Band : Jesus Christ Superfuzz
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    5

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (Remix)
    Band : WIARM
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Headliner

  • Hit Single (d-d d-d-d Remix)
    Band : Herr Moser vs. Herr Zemmler
    Album : apr011 – Hit The Single
    1
    0
    0

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Radio Freier Fall

  • Hit Single (Demon In The Concrete Mix)
    Band : ADM
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    6

    Bitte folgenden Text eingeben :

    culture assault

Advertise Here
Advertise Here