Kategorie | Events

GAPurtstag: Programmvorstellung 2014

Das erste Suedtiroler Atelierhaus fĂŒr junge Kuenstlerinnen und Kuenstler hat, nach einem ereignisreichen Jahr 2013, auch fĂŒr 2014 ein spannendes Programm in petto und eroeffnet am 7. und 8. Juni 2014 mit einem zweitaegigen Programm die Saison des Glurns Art Point GAP.

PĂŒnktlich eröffnet GAP, das erste SĂŒdtiroler Atelierhaus fĂŒr junge KĂŒnstlerinnen und KĂŒnstler, am 7. Juni 2014 abends offiziell seine RĂ€umlichkeiten – mit einer Installation vom in ZĂŒrich und Santa Maria lebenden Pascal Lampert, einer Klanginstallation von Lukas Punter aus Planeil sowie Musik von Elisabeth Chytra und Aleesa, Speis und Trank. Tags darauf, am 8. Juni 2014 vormittags, lĂ€dt GAP zu einem FrĂŒhschoppen der besonderen Art mit einer Performance von Pascal Lampert, Musik von David Frank und Prieth & so sowie natĂŒrlich WeisswĂŒrsten, Brezen und Senf.
Neben den regulĂ€ren AktivitĂ€ten, wie Ausstellungen und Workshops, sind im Juli die HaupttĂ€tigkeiten im Atelierhaus experimentelles Soundpainting von Samu Gryllus zusammen mit einer lokalen Musikkapelle sowie die Teilnahme an der Langen Nacht der Kultur. Im August können die neugierigen BesucherInnen der “Geburt von Cato” beiwohnen – der Grundsteinlegung einer kĂŒnstlerischen Gemeinschaftsarbeit: GAP als GeburtsstĂ€tte einer Existenz. Die Zielsetzung von GAP, den Austausch mit nationalen und internationalen jungen KĂŒnstlerinÂŹnen und KĂŒnstlern zu fördern, hat auch fĂŒr 2014 oberste PrioritĂ€t.

Sa 07.06.2014: GAPurtstag Saisoneröffnung + Programmvorstellung 2014

17:00 H Elisabeth Chytra, Musik
17:30 H Lukas Punter, Klanginstallation
Verein GAP, Vorstellung des Programms 2014
18:30 H Pascal Lampert, Installation RGB100
19:00 H Aleesa, Musik

Elisabeth Chytra: Sie ist Liedermacherin mit Leib und Seele. Musik bedeutet fĂŒr sie der Versuch, einen Teil der Rauheit und Schönheit des Lebens in einem Lied zu skizzieren und fĂŒr einen Moment greifbar zu machen.
Lukas Punter: *1990, Planeil/Obervinschgau, studiert Kirchenmusik/OrgelpĂ€dagogik/Chorleitung, Musikhochschule Regensburg. Hauptwerk „Tempus“: Zeit spielt im Leben eines jeden Menschen eine große Rolle. Ein Versuch, mit dem Begriff Zeit umzugehen. Die vorangehenden „Aktionen“ sind Klangbilder, Klanginstallationen, Experimente, Versuche…
Pascal Lampert: *1972, Winterthur, 1989 Vorkurs, Kunstgewerbeschule ZĂŒrich, Theatermaler-Lehre, Schauspielhaus ZĂŒrich. 1995–1998 Hogeschool voor de Kunsten in Arnhem NL. Lebt und arbeitet in ZĂŒrich. RGB100 : Treibfeder seiner kĂŒnstlerischen Arbeit ist das Beobachten des alltĂ€glichen Raumes. Orte, Menschen werden zum Auslöser neuer Arbeiten.
Aleesa: Sie ist eine junge Singer-Songwriterin aus Bozen. In ihrer Musik, einem Mix aus Acoustic-Pop, Folk und R’n’B, verarbeitet sie persönliche Erlebnisse und Geschichten, die sie mit Stimme, Gitarre und Ukulele melodisch aufleben lĂ€sst. Zur Zeit arbeitet sie an ihrem DebĂŒt-Album, das noch 2014 erscheinen soll.

So 08.06.2014: FrĂŒhschoppen

11:00 H FrĂŒhschoppen, WeisswĂŒrste*Brezen*Senf
David Frank, Musik
11:30 H Pascal Lampert, Performance
12:00 H Prieth & so, Musik

David Frank: Matsch, Studium in Wien. Leidenschaftlicher Musiker. Sein Instrument und stĂ€ndiger Begleiter: die Ziachorgl aka Ziehharmonika. Mal traditionell, mal etwas moderner, alles beherrscht er mit großem Talent.
Pascal Lampert: „Punkt fĂŒr Punkt zur Stadt hinaus“: Bezugnehmend auf die sehr besondere Situation der Stadt Glurns, bei welcher sich die Stadtgrenze durch eine durchgehende Mauer mit drei Stadttoren manifestiert, wird eine Spur aus mit Wasser gestempelten „Punkten“ von der GAP-Galerie bis vor die Stadt hinaus gestempelt. Die Route fĂŒhrt entlang des am Sonnstag sehr belebten Dorfplatzes und konfontiert so auch eine nicht speziell kunstinteressiertes Publikum mit der Aktion.
Prieth & so: Der Naturliebhaber aus Welschnofen hat im vergangenen Jahr bereits durch seine Auftritte beim Bozner Singer-Songwriter Festival BUSK und bei Radio Freier Fall an Bekanntheitsgrad gewonnen, also wird‘s Zeit, seine Musik auch dem Vinschger Publikum nĂ€her zu bringen. Matthias Prieht’s Musik zeichnet sich durch seine gesellschaftskritischen Texte aus und regt zum Nachdenken an.

(Text: Pressemitteilung GAP; Foto der Installation “RGB100″ von Pascal Lampert (c) Pascal Lampert)

Dieser Artikel wurde geschrieben von:

(3866).

Redaktion: eva.airbagpromo@gmx.com

Autor kontaktieren



Kommentar schreiben :

News mitteilen
Mit diesem Fomular kannst du uns deine News mitteilen, die ggf. auf airbagpromo.com veröffentlicht werden.

Alternativ kannst du uns auch eine Email an airbagpromo@gmail.com schreiben.

Danke.

Artikel
Sprechblase
Gallerie
Playlist
  • Hit Single (Demon In The Concrete Mix)
    Band : ADM
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    6

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

  • Hit Single (Cover)
    Band : Jambalaya News
    Album : apr011 – Hit The Single
    3
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Headliner

  • Hit Single (Cover)
    Band : Jesus Christ Superfuzz
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    5

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

  • Hit The Single (Cover)
    Band : rhd feat. Simon Plaickner
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (Remix)
    Band : WIARM
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (Rabenschwarz Remix)
    Band : Corax
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Headliner

  • Hit Single (The Real)
    Band : Jim Pansen feat. Kurt J. Moser
    Album : apr011 – Hit The Single
    2
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

  • Hit Single (d-d d-d-d Remix)
    Band : Herr Moser vs. Herr Zemmler
    Album : apr011 – Hit The Single
    1
    0
    0

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Kreatif Multimedia GmbH

  • Hit Single (Original Version)
    Band : Kurt J. Moser
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

Advertise Here
Advertise Here