Kategorie | Platten to die for

Platten to die for: mit Philipp von Frei.Wild

Zeit fĂĽr die Sonntagsplatt’.

Wie jede Woche gibt’s auch heute wieder unsere Rubrik “Platten do die for / fated to die, in der Bandmitglieder erzählen, welche ihre Lieblingsplatte ist und welche Platte ganz hinten im CD-Regal versteckt wird.

Wenn auch du mitmachen möchtest, schick uns einfach eine Email an airbagpromo@gmail.com

 

Unser Gastautor heute: Philipp von Frei.Wild, die gerade ihre HaW-Tour abgeschlossen haben und bald mit ihrem WM-Song in den Startlöchern stehen.

 

 

Platte to die for: Social Distortion – Sex, Love and Rock n Roll

Erstmal hallo zusammen. Ich fange mal an und gebe euch auch mal einen kleinen Einblick in meine persönliche Plattensammlung. Ich muss sagen, oder in diesem Falle muss ich das sagen, dass ich all meine Alben gekauft und bislang nichts „gezogen“ habe. Dies liegt allein schon daran, dass ein musikalisches Werk einfach wertiger klingt, wenn man dazu im originalen Booklett blättern kann und auch die 15-20 € ausgegeben hat. Nicht zuletzt sollte auch die Band ihren mehr als verdienten Anteil am Produkt erhalten, welcher im Schnitt eh schon mehr als gering ausfällt . So, nun aber zum eigentlichen Thema. Neben allen Onkelzalben, welche ich nach wie vor super gut finde, mich aber längst abgehört habe, gibt es eine andere Band, welche ich als meine absolute Lieblingsband bezeichnen würde.
Ich spreche von der kalifornischen Kult- Punkband Social Distortion rund um Frontmann Mike Ness. Das Album Sex, Love and Rock n Roll ist mit Abstand das Beste Album, das ich kenne und knüpft an die bereits mehr als erfolgreichen Vorgängeralben an und übertrifft diese nochmals bei Weitem. Auf die Songs brauch und kann ich nicht weiter eingehen, zumal die Mischung sehr bunt und das Arrangement auch sagenhaft gut gelungen sind. Die Stimme des Sängers beschert einfach ein weiteres mal Gänsehaut-feeling pur, die Texte kommen aus dem Leben und das ist letztenendes genau das, was meiner Meinung nach gute und ehrliche Musik ausmacht . Von der Aufnahme her ist das Album super produziert und deshalb kurz und bündig: cool, rockt wie Sau, eingängige Hooklines! Social Distortion -Sex, Love and Rock n Roll sollte bei jedem zu Hause seinen Platz erhalten , am Besten auch im Player rotieren, und das rauf und runter.

 

Platte fated to die: Rammstein – Liebe ist fĂĽr alle da

So nun zu dem Album, das ich einfach nur schlecht und enttäuschend finde: Rammstein, Liebe ist für alle da. Zum einen finde ich die Produktion des Albums alles andere als gut gelungen und zum anderen ist das gesamte Album nichts anderes als eine Anhäufung irgendwelcher „ komm, lass uns nochmal abcashen“ Songs ohne Liebe zu irgenwelchen Details. Die Provokation von Rammstein ist natürlich nach wie vor vorhanden. Aber nichtsdestotrotz finde ich es in Anbetracht auf Kampusch und Co mehr als unpassend und verletzend, Lieder über Vergewaltigungsopfer zu machen. Kunst hin oder her. Also, das Album 5 mal durchgehört und weg gelegt. Da helfen auch die 250.000 € Produktionskosten und die 2 jährige Einspielzeit nichts.

Dieser Artikel wurde geschrieben von:

(3864).

Redaktion: eva.airbagpromo@gmx.com

Autor kontaktieren



1 Kommentare fĂĽr diesen Eintrag

  1. Mika Says:

    Na gut Philipp, ok Social Distortion, aber die Cd von RAMMSTEIN find ich einfach Klasse (vor allem WAIDMANNS HEIL und MEHR und BĂśCKSTABU). Die Produktion, Aufnahme, Booklet (vorallem die LIMITED EDITION) sind fantastisch. Kann das also nicht nachvollziehen. Bin als Rammstein-Fan sehr zufrieden mit der Platte obwohl ich “Reise, Reise” besser fand.


Kommentar schreiben :

News mitteilen
Mit diesem Fomular kannst du uns deine News mitteilen, die ggf. auf airbagpromo.com veröffentlicht werden.

Alternativ kannst du uns auch eine Email an airbagpromo@gmail.com schreiben.

Danke.

Artikel
Sprechblase
Gallerie
Playlist
  • Hit Single (Demon In The Concrete Mix)
    Band : ADM
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    6

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (Rabenschwarz Remix)
    Band : Corax
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo punkt com

  • Hit Single (d-d d-d-d Remix)
    Band : Herr Moser vs. Herr Zemmler
    Album : apr011 – Hit The Single
    1
    0
    0

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Radio Freier Fall

  • Hit Single (Remix)
    Band : WIARM
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

  • Hit Single (Cover)
    Band : Jambalaya News
    Album : apr011 – Hit The Single
    3
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Radio Freier Fall

  • Hit Single (Cover)
    Band : Jesus Christ Superfuzz
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    5

    Bitte folgenden Text eingeben :

    airbagpromo records

  • Hit Single (The Real)
    Band : Jim Pansen feat. Kurt J. Moser
    Album : apr011 – Hit The Single
    2
    0
    3

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Kreatif Multimedia GmbH

  • Hit The Single (Cover)
    Band : rhd feat. Simon Plaickner
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    culture assault

  • Hit Single (Original Version)
    Band : Kurt J. Moser
    Album : apr011 – Hit The Single
    0
    0
    2

    Bitte folgenden Text eingeben :

    Kreatif Multimedia GmbH

Advertise Here
Advertise Here